20 Jahre zu 0,3%

Neue Serie 62

Serie 62 mit 0,3 Prozent auf 20 Jahre

Am 6. November konnte die EGW eine weitere öffentliche Anleihe über 194,7 Mio. Franken platzieren. Daran haben sich 53 gemeinnützige Bauträger mit insgesamt 80 Hypotheken beteiligt. Ein Teil der Anleihe, nämlich 84,4 Mio. Franken, wird für die Verlängerung von bestehenden Finanzierungen (Serien 36 und 38) eingesetzt. Der grössere Teil der Anleihe finanziert demnach vermietete Neubauten und Erneuerungen.

Die geplante lange Laufzeit von 20 Jahren wurde im Markt sehr gut aufgenommen. Der Zinscoupons beträgt 0,300% p.a. – die All-in-costs liegen bei 0,320% pro Jahr. Die Kosten liegen damit noch etwas tiefer als im April 2016, als die EGW ebenfalls für eine 20-jährige Laufzeit All-in-costs von 0,343 Prozent realisierte.

Einzelheiten finden sich in der Globalkostenabrechnung.

zurück zur Übersicht